4.500 Body Checks in einer Stunde – Securitas beim MedUni Test

4.500 Body Checks in einer Stunde – Securitas beim MedUni Test

Nur die erfahrensten Guards kommen heute beim großen Medizin-Aufnahmetest zum Einsatz. Schon zum 8Mal in Folge sorgt Securitas für den geordneten Zugang zum MedUni Aufnahmeverfahren, dieses Jahr in der Messe Wien.
Das rund 60köpfige Securitas Team regelt über mehrere Kontrollstrassen den Zugang zu den Prüfungsräumlichkeiten und führt die notwendigen Personen- und Behältniskontrollen mit Hilfe von Metalldetektoren durch. Ganz oben auf der Liste der verbotenen Gegenständen stehen elektronische Geräte wie Smartphones oder Kameras. Außerdem übernimmt das Event Team während der Prüfung die Außensicherung, damit keine Unterlagen das Prüfungsgelände verlassen.